#2 Vegan und Vegetarisch in Innsbruck – die Geheimtipps

Du bist hungrig auf mehr Tipps wo man gut vegetarisch und vegan essen kann? Wir haben uns weiter auf die Suche nach Restaurants gemacht, die den grünen Gaumen verwöhnen! My Indigo Diese Restaurantkette nahm ihren schönen Anfang, als der Betreiber Heiner Raschhofer beschlossen hat, eine Weltreise zu unternehmen. Inspiriert von all den Gerichten, welche rund …

IMHO #43 – Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!

So oder so ähnlich lautete ein Prinzip totalitärer Staatsführung der historischen Sowjetunion. Der Leitsatz Repressiver Kontrollsysteme wird Lenin zugeschrieben. Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit fanden hier keine Bedeutung. In modernen Demokratien bilden sie jedoch das Fundament unserer gesellschaftlichen Ordnung. Die Österreichische Bundesverfassung und die darin verankerten Grundrechte gewähren jedem Bürger Freiheit und Sicherheit. Zwei Maxime die einander …

#1 Vegan und Vegetarisch in Innsbruck – die Geheimtipps

Bist du auch gerade erst frisch nach Innsbruck gekommen und überzeugte Vegetarier*in oder Vegan und willst endlich mal wissen wo man sich geschmacklich austoben kann? Oder hast du einfach Lust in die vegane oder vegetarische Welt einzutauchen und hast dich gefragt, wo Hotspots dieser Art zu finden sind? Keine Sorge, lehn dich zurück, wir sind …

Schreiben bis tief in die Nacht

Von Workshops zum Thema Zeitmanagement und Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten bis hin zu Yogastunden reichte das bunte Programm der „Langen Nacht des Schreibens“ in der Universitätsbibliothek am Innrain. Bis zwei Uhr konnten sich die Besucher auf der vierten Veranstaltung dieser Art beschäftigen. Live im Radio übertragen Begleitet wurde das Geschehen von Freirad, dem freien Radio Innsbruck. …

Von Schlägereien, Ohnmacht und einem Thermomix

Die „Uraufführung einer neuen Textsorte“ stellte der historische Science Slam am Mittwochabend in der Bäckerei dar. Durch den Abend führte die Germanistin Monika Dannerer gemeinsam mit ihrer Kollegin Heike Ortner. „Zwei Jahre her – und damit auch schon fast historisch – ist der Geburtsmoment dieses Projekts“, leitete Dannerer den Abend ein. Entstanden sei die Idee …

Dirty Jobs #3: Wo aus dreckig sauber wird

Die wohl letzte Station des Abwassers ist die Kläranlage, wo es so gereinigt wird, dass es dem Wasser vom Inn entspricht. Im letzten Teil unserer Serie spricht der Ingenieur und Betriebsleiter der Kläranlage Roßau mit uns über seinen Alltag und erklärt, wie man aus dem Abwasser Strom und Wärme gewinnen kann. Harald, Ingenieur und Betriebsleiter …

Dirty Jobs #2: Im Kanal unten

Schon mal überlegt, was ein Kanalfacharbeiter so genau macht? Auch sie sind für unseren Klo-Komfort zuständig. Doch ihre Arbeit wird meistens nicht richtig wertgeschätzt und sie werden als Verkehrshindernis wahrgenommen. Wie ihr Alltag aussieht und was den Beruf so abwechslungsreich macht, erzählt Gernot, der bei der IKB arbeitet. Die Zeitlos: Wie sieht denn bei Ihnen …

Dirty Jobs #1: Wer ist für den Klo-Komfort verantwortlich?

Unsere Sanitäranlagen sind schon ein ziemlicher Luxus, wenn man es sich recht überlegt. Doch mit den Auswirkungen unserer Ausscheidungen auf die Umwelt werden wir nicht konfrontiert. In der Regel müssen wir keine Gülle-Gruben ausheben oder Nachttöpfe ausleeren, es stinkt nicht überall nach Urin und die verbliebenen Grünflächen sind höchstens durch Hundekot verseucht. Wem wir dafür …

Die Werkstattcouch feiert Geburtstag

Vor fünf Jahren haben etwa zehn Architekturstudentinnen und -studenten den Verein Werkstattcouch gegründet. Am Wochenende vom 11. bis 13. Oktober 2019 feiert der Verein sein fünfjähriges Bestehen. Die Werkstattcouch bietet sowohl Mitgliedern als auch handwerklich Begeisterten einen Ort, an dem sie kreative DIY-Projekte realisieren können. Der offene Werkraum ist mit allem ausgestattet, was man benötigt, …

„Expanding my limits“ – Die Zeitlos im FLIP LAB

Sich beim Jumpen auszutoben ist nur was für Kinder? Nicht im FLIP LAB in Völs, dem größten Trampolinpark in Tirol! In einer 2000 Quadratmeter großen Halle, mit 12 Meter hohen Wänden und mehr als 60 Trampolinen können sich Groß und Klein so richtig auspowern. Zwei Zeitlos Redakteurinnen haben die Erlebniswelt FLIP LAB, die im Mai …

Share
Share
Share