Kategoriearchiv: Welt

IMHO #44 – Was mich am Coronavirus nervt

Tjara-Marie Boine/ März 11, 2020/ Welt

Langsam kann ich es nicht mehr sehen. Egal wo man sich befindet, man kann der Thematik des COVID-19, umgangssprachlich Coronavirus, nicht mehr aus dem Weg gehen. In den Nachrichten wird nur noch darüber berichtet, alle haben nur noch dieses eine Thema im Kopf. Natürlich ist der Virus eine ernste Angelegenheit, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Aber leider offenbart Corona auch Rassismus, Egoismus und Sensationsgeilheit der Menschen. Das Ausgrenzen

Weiterlesen

Feministischer Frauen*streik: Ein Protest anlässlich des Weltfrauentages

Pauline Tagwerker/ März 9, 2020/ Welt

Gestern, am 8. März, war Internationaler Frauentag. Anlässlich dieses Tages findet heute, am 9. März ein Feministische Frauen*streik mit anschließender Demonstration statt, initiiert wird die Veranstaltung vom Aktionsbündnis Frauen*vernetzung für Begegnung und Austausch. Eindrucksvolle Streiks und Proteste von und für Frauen gibt es immer wieder und auch in Österreich können Frauen auf eine lange Protestgeschichte zurückblicken: Der erste organisierte Frauenstreik, auch bekannt als der „Streik der 700“, fand am 3. Mai 1893

Weiterlesen

Feministische Lektüre: Sechs Must-Reads zum Weltfrauentag

Tjara-Marie Boine/ März 8, 2020/ Welt

Heute ist der 08. März 2020. Ein besonderer Tag – denn heute ist internationaler Weltfrauentag. Anlässlich zu diesem Tag stellt euch unsere Autorin sechs Bücher vor, die man unbedingt gelesen haben sollte, wenn es um das Thema Feminismus geht. Und nein liebe Männer – dieser Artikel ist nicht nur für Frauen. Denn ob man es glaubt oder nicht: auch Männer können Feministen sein. Der erste Weltfrauentag fand übrigens am 19.03.1911 statt und

Weiterlesen

Nachbericht: Diametrale 2019

Die Zeitlos/ Mai 6, 2019/ Genial, Welt

Was haben die Apokalypse, ein Affe mit leuchtenden Augen, drei belgische Musiker und ein Mord gemeinsam? Nichts, es sei denn man war beim Warm-Up der Diametrale 2019 am 29. März 2019 im Cinematograph dabei und kam in den erwartet absurden Genuss der Filme Ultra Pulp und Spit’n’Split. Organisiert wurde das Festival von der Diametrale – Verein zur Förderung experimenteller und komischer Filmkunst und dem Kulturkollektiv – Verein zur Förderung von Gegenrealitäten, und

Weiterlesen

Thanksgiving mit Dillon Cooper

Felix Unverzagt/ Dezember 2, 2018/ Trends, Welt

Letzte Woche Donnerstag war ich beim Dillon Cooper Konzert in der PMK. Was ich dort so erlebt habe, habe ich noch in derselben Nacht stichwortartig festgehalten. Man lasse das ganze eine Woche ruhen, erhitze es wieder und versehe es mit einer Prise Reflektion und Distanz – Et Voilá! Das war der Auftritt von Dillon Cooper aus meiner Perspektive:   Die Voracts Schon die Support-Acts waren erste Sahne und brachten die Crowd in

Weiterlesen

Dillon Cooper kommt in die PMK!

Felix Unverzagt/ November 16, 2018/ Trends, Welt

Am 22.11. ab 21:00 Uhr gibt es in der PMK wieder Hip Hop vom Feinsten. „Straight outta Brooklyn, NYC“ kommt der New-Yorker Rapper Dillon Cooper nach „Innsbrooklyn“. Jeder, der sich sein ersten Mixtape „Cozmik“ (2013) angehört hat, weiß, dass es Dillon Cooper faustdick hinter den Ohren hat. Der heute 26-Jährige wagte sich unter anderem an bekannte Beat-Klassiker wie z.B. „Survival of the fittest“ von Mobb Deep oder „Ms. Jackson“ von Outkast heran. Ein

Weiterlesen

Georgien – Vier Freunde, sieben Länder und kein Flugzeug: Ein Reisebericht

Jutta Stackelberg/ November 14, 2018/ Welt

Was haben saubere Toiletten, Regentage, Langeweile und Straßenverkehrsregeln gemeinsam? Richtig – in Georgien gibt es sie alle nicht. Im September 2017 ging es für mich das erste Mal so richtig weit in den Osten, und zwar mit dem Zug – bis nach Georgien und zurück.   2.9.17   „Passport Control!“, brüllt eine erbarmungslos laute Stimme durch unser Zugabteil. Völlig desorientiert schrecke ich aus dem Schlaf. Was? Wo? Warum? Durch meine verquollenen Augen kann

Weiterlesen

Radeln durch Afrika(s)

Antonia Moschin/ Juli 4, 2018/ Genial, Welt

Als Frauen allein mit dem Rad durch Afrika; ist das nicht gefährlich? Das war die erste Reaktion auf den Plan mit dem Rad durch Afrika zu fahren. Wieso ist es in unserer Gesellschaft eigentlich so tief verankert, dass es in Afrika gefährlich ist? Liegt es an den wilden Tieren, die wir unweigerlich mit Afrika assoziieren? An unserem Unverständnis für afrikanische Kulturen? Oder an der häufig negativen Berichterstattung? Oder ist Afrika einfach gefährlich?

Weiterlesen

Für drei Bier nach Malle – 1.200 km für 10€

Moritz Jelting/ Juli 3, 2018/ Trends, Welt

Seit diesem Frühjahr gibt es die Verbindung Innsbruck – Mallorca am hiesigen Flughafen. In der Bibliothek sitzend bekam Ich von einer Gruppe reiselustiger Kommilitonen ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte (oder wollte): Für magere 20€ auf die balearische Ferieninsel und wieder zurück: Wer würde dazu Nein sagen? Wie ist das überhaupt möglich? Nach den Pleiten von AirBerlin und Niki kam Schwung in die Fluglinienbranche. Ryanair hat Anfang des Jahres die Fluglinie

Weiterlesen

König Theoderich auf den Spuren

Die Zeitlos/ Juni 13, 2018/ Welt

Südtirol – Verona – Ravenna lautete die Route der Exkursion, die das Institut für Germanistik Ende Mai angeboten hat. 32 Germanisten und Germanistinnen der Universität Innsbruck – angetrieben von der gemeinsamen Passion zur mittelalterlichen Zeit und Literatur – haben sich daher einem alten Mann an die Fersen geheftet. Aber wer soll dieser Theoderich bitte sein? Kurzfassung für Geschichtsbanausen: König der Ostgoten, Herrscher über weströmische Gebiete Italiens und in der Literatur als Sagenfigur

Weiterlesen