STOABEATZ – Das Festival am See

„Richtig cool ist, dass es ein kleineres Festival ist, ein bisschen familiärer. Man kennt die Leute, muss nicht eine halbe Stunde zur Bühne gehen und es ist ein See in der Nähe. Einfach Urlaubsstimmung“, fasst ein Besucher das Festivalfeeling auf dem Stoabeatz am Walchsee zusammen. Zwischen Kuhwiesen und direkt am Wasser traten am verlängerten Wochenende …

Auf zum IFFI 2018!

Filmbegeisterte aufgepasst: Das Internationale Film-Festival Innsbruck, kurz IFFI, startet heute zum 27. Mal im Leokino und dem Cinematograph. Von Dienstag bis Sonntag könnt ihr euch dabei fast ununterbrochen Filme aus aller Welt anschauen, die es sonst nirgends zu sehen gibt. Filmfestivals sind an sich eine grundschöne Sache. Den ganzen Tag über mit Gleichgesinnten in unzählige …

Das Leben – im Bogentheater

Absurd, unlogisch aber gleichzeitig mit Sinn, lustig und trotzdem tiefgründig: Besser lässt sich das neue Stück des Studententheaters „UnidramARTik“  wohl nicht beschreiben. Nach der erfolgreichen Premiere am Freitag ist „Das Leben – Ein absurdes Theaterstück“ diesen Sonntag (27.Mai) sowie am Donnerstag (31.Mai) und Freitag (01.Juni) jeweils ab 20 Uhr im Bogentheater zu sehen.   Verwirrend …

8 Schwimmbad-Typen

Warum Leute ins Schwimmbad gehen? Um Chlorwasser zu schlucken? Zum Quatschen und Tratschen? Um psychologische Studien durchzuführen? Um Freunde fürs Leben zu finden? Ja, es gibt die verschiedensten guten Gründe für einen Schwimmbadbesuch. Welche Typen du dementsprechend dort treffen wirst, haben wir für dich aufgelistet:   1. Der Sportler Du erkennst ihn an der Pulsuhr, …

(IMHO #37) Der blaue Dunst in blauen Köpfen

Heute hätte ein schöner Tag werden können. Österreich hätte zeigen können, dass sie eine aufgeklärte und moderne Republik ist. Der Alpenstaat hätte es seinen Nachbarstaaten gleichtun können und ein Rauchverbot in der Gastronomie durchsetzen können. Doch türkis-blaue Gestalten haben dies verhindert. Dadurch bewiesen sie eins ums andere Mal, dass Österreich nicht nur hinterm Mond, sondern …

Foto: Antonia Moschin
ONE WORLD, ONE PEOPLE, ONE USD – oder nicht?

Love it or leave it. Am letzten Wochenende war es wieder einmal so weit: ein ganz normaler Samstag in der Axamer Lizum wurde zum Ugly Skiing Day (USD). Wenn man sich umhört gehen die Meinungen darüber weit auseinander. Entweder es ist DER Tag des Jahres oder aber ein Event von dem man sich nicht weit genug …

Schlechte Show, geile Party

Am Samstag, den 14. April, haben die Stürmer und Dränger der österreichischen Modeindustrie das Atelierhaus der Bildenden Künste in Wien eingenommen. Sie fordern Nachhaltigkeit und Veränderung. Sie sind die neueren. Der Klang von Scherenschnitten und dem Abspulen eines Fadens überlagert die Gespräche der Wartenden. Es ist kurz vor acht. In wenigen Minuten beginnt die Modenschau. …

Ein Feuerwerk auf der Leinwand

„Besser als letztes Jahr.“ So lautete das Fazit des Kinobesuchers neben mir, nachdem der letzte Kurzfilm über die Leinwand lief. Dies kann der Autor dieser Zeilen zwar nicht überprüfen, da er im letzten Jahr leider nicht an der Diametrale teilnehmen konnte. Aber dass die Filme eigentlich gut waren kann er bestätigen. Aber der Reihe nach. …

Slow, sustainable and ethical fashion

Ist ethical fashion ein neuer Trend? Kleidung, oder Gewand, wie der Österreicher sagt, ist ein allgegenwärtiges Thema, das uns nicht erst seit der Industrialisierung beschäftigt. Schon die Neandertaler haben die schönen Felle des jeweils anderen bewundert und der Homo sapiens nähte sich gerne Perlen aus Tierknochen an den Kragen. Über die Jahre wurde bestimmte Kleidung …

Mit gutem Gewissen in den Frühling

Eigentlich sind wir uns der menschenunwürdigen Bedingungen, die in vielen Textilfabriken herrschen, bewusst. Doch beim Shoppen rücken sie in den Hintergrund: Viel wichtiger sind Design, Farbe und Preis. Und selbst wem bewusster Konsum wichtig ist, fair produzierte und gehandelte Kleidung zu finden, ist gar nicht so einfach. Wir haben ein wenig nachgeforscht und entdeckten schließlich …

Share
Share
Share