Wem gehört die Welt?

Fabio Maion/ Januar 15, 2020/ Trends

Eigentum – so lautet das vermeintlich schlichte Motto des diesjährigen Politfilmfestivals Innsbruck, das vom 13.01. bis zum 15.01. im Leokino über die Bühne geht. Mit ihrem Programm wollen die Organisatoren Daniel Dlouhy und Bettina Lutz vom Verein „Sous les Pavés“ den Facettenreichtum des Begriffes „Eigentum“ hervorheben. „In Innsbruck einen Film über das Wohnen zu zeigen wäre bei dem Thema logisch gewesen, aber wir wollten über das Bekannte hinausgehen“, erklärt Dlouhy. Tatsächlich thematisiert

Weiterlesen

Von Schlägereien, Ohnmacht und einem Thermomix

Fabio Maion/ November 18, 2019/ Studieren

Die „Uraufführung einer neuen Textsorte“ stellte der historische Science Slam am Mittwochabend in der Bäckerei dar. Durch den Abend führte die Germanistin Monika Dannerer gemeinsam mit ihrer Kollegin Heike Ortner. „Zwei Jahre her – und damit auch schon fast historisch – ist der Geburtsmoment dieses Projekts“, leitete Dannerer den Abend ein. Entstanden sei die Idee als Beitrag zum 350-jährigen Jubiläum der Innsbrucker Universität sowie zum Thema „Wissenschaftskommunikation“. Über (gelungene) Wissenschaftskommunikation referierte die

Weiterlesen