Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.
  /  Lokal

Die Rinderhaltung – ein Überblick über bestehende Rinderrassen

Heidi Siller17. Dezember 2021
Die Rinderhaltung – ein Überblick über bestehende Rinderrassen

Die Rinderhaltung ist durchaus ein wichtiger Wirtschaftszweig der südtirolerischen und österreichischen Landwirtschaft. Im Jahr 2021 finden wir in etwa 1,9 Millionen Rinder in Österreich vor und im Jahre 2020 ca. 125.930 in Südtirol. Das entspricht…

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum

Lea Hof14. Dezember 2021
Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum

Alle Jahre wieder stehen zu Weihnachten etwa 2,8 Millionen geschmückte Nadelbäume in Österreichs Wohnzimmern. Neunzig Prozent davon stammen aus heimischer Produktion. Am beliebtesten ist mit großem Abstand die Nordmann-Tanne, doch auch andere Tannenarten und Fichten…

Revue: Last Fisherman

Helena Hantelmann10. November 2021
Revue: Last Fisherman

Am 17. Oktober 2021 fand im Leokino in Innsbruck ein Screening des Films Last Fisherman (2016) statt. Rahmengebung der Veranstaltung war das Rückenwind-Projekt der Arbeiterkammer Tirol, welches jungen Tiroler*innen die Möglichkeit zu einem kostenlosen Auslandsaufenthalt gibt, aus dessen Erfahrungen…

Randsportarten im Fokus

Danko Cvijanovic5. November 2021
Randsportarten im Fokus

Interview mit dem Podcast “Fokus Sport” über verdrängte Sportarten Wer von euch kennt ausgefallene Randsportarten? Bei der ersten Google-Suchanfrage finden sich Begriffe wie Kaatsen oder Apnoe-Streckentauchen, welche im ersten Moment recht exotisch klingen. Hinter dem Begriff Kaatsen verbirgt sich beispielsweise ein friesischer Ballsport, bei dem die teilnehmenden Personen Teams bilden und versuchen, mit ihren Händen einen kleinen Ball in eine gewisse Feldzone des gegnerischen Teams zu treffen. Dabei tragen die…

Die Zukunft in der eigenen Hand

Hannah Winkler1. Oktober 2021
Die Zukunft in der eigenen Hand

Laut Statistik Austria waren im Jahr 2020 ca. 471.700 Personen in Österreich selbstständig. Der Traum vom eigenen Unternehmen ist jedoch nicht immer einfach in die Realität umzusetzen. Thomas Hanser hat den Schritt in die Selbstständigkeit…

Eine urige Tradition – das „Goaßlschnöllen“

Heidi Siller24. September 2021
Eine urige Tradition – das „Goaßlschnöllen“

Jede*r von uns kennt eine typische regionale Tradition oder einen originellen lokalen Brauch. Das „Goaßlschnöllen“ ist das Paradebeispiel einer urigen Tradition für die Region Trentino-Südtirol. Eine traditionelle Augen- und Ohrenweide für jede*n aufmerksame*n Beobachter*in, egal…

PolitFilmFestival vol. II: Indoor: Die Kraft des Ungesagten

Jonas Heitzer22. September 2021
PolitFilmFestival vol. II: Indoor: Die Kraft des Ungesagten

45 Jahre Kindesmissbrauch, Folter, politische Gefangene, Indoktrination. Der Schaden, den Paul Schäfer und seine Sekte in Chile anrichteten, ist mit Worten kaum zu beschreiben. „Songs of Repression“ versucht es trotzdem – und erreicht sein Ziel…

PolitFilmFestival vol. II: Indoor: Heimat versus Kapital

Tobias Goller20. September 2021
PolitFilmFestival vol. II: Indoor: Heimat versus Kapital

Im Vier-zu-drei-Format begrüßt Filmdirektor Christoph Eder als glückliches Kind die Zuschauer*innen im Dokumentarfilm Wem gehört mein Dorf?. Hierbei fiel mir sofort der Spruch „Früher war alles besser!“ ein. Das scheint auf das kleine Dorf Göhren,…

PolitFilmFestival vol. II: Indoor: Courage

Bettina Plangg17. September 2021
PolitFilmFestival vol. II: Indoor: Courage

Der Film Courage bildet den Auftakt zum PolitFilmFestival. Es ist ein Werk von Aliaksei Paluyan und handelt von drei Schauspieler*innen die vor 15 Jahren das Staatstheater Minsk verlassen, weil sie nicht mehr unter den Bedingungen,…

Die Alm – eine Idylle für jedermann?

Heidi Siller27. August 2021
Die Alm – eine Idylle für jedermann?

Wir kennen es alle. Nach der Besteigung des Gipfelkreuzes unserer Wahl kehren wir in der nächstgelegenen bewirtschafteten Alm ein, genießen unser Weißbier und verschnabulieren den hausgemachten Kaiserschmarrn. Umgeben sind wir dabei von einem idyllischen Panorama…

Schon mal Hanf probiert?

Hannah Winkler23. August 2021
Schon mal Hanf probiert?

Um den Hanfanbau ranken sich auch heute noch einige Vorurteile und Mythen. Dabei ist die Kulturpflanze relativ anspruchslos und ihre Verwendungsmöglichkeiten schier endlos. Mittlerweile wissen auch die meisten, dass es sich bei den Feldern nicht…

Bio, regional und solidarisch – Ein Interview mit Renate Triendl

Sofie Amann18. August 2021
Bio, regional und solidarisch – Ein Interview mit Renate Triendl

Karotten in gelb, lila und orange. Kartoffeln, Getreide, Bohnen, Kohl, Rote Rüben. Alles in bio und alles auf einem Hof zu finden. Der Hanneslerhof, ein paar hundert Höhenmeter oberhalb von Innsbruck in Sistrans gelegen, hat…

Dumpstern: Von der Tonne auf den Teller

Sofie Amann28. Juli 2021
Dumpstern: Von der Tonne auf den Teller

Müll ist nicht gleich Müll. So oder so ähnlich sehen das Menschen, die in den Abfallcontainern von Supermärkten nach genießbaren Lebensmitteln suchen. Dumpstern, Containern, oder auch Mülltauchen wird dazu gesagt. Aus Not und Hunger heraus…