Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Frei.

Frei und leicht.

Du rennst und Du atmest

Du fliegst und Du wartest,

ob zerrende Zweifel deine Flügel zerreißen-

                                 die Federn nicht leisten

                                 was die Höhe verspricht.

                                  Blickst tief und fliegst weiter,

                                  getragen, befreiter

                                  der Wind dein Begleiter

                                  und der Himmel voll Licht.

Der Glaube wird stark

Die Flügel gespannter

Du richtest dich auf

Und spürst diesen Anfang-

                                           ein Rauschen von Farben

                                            von neuen Gedanken

                                            von Hoffnung und Wärme

                       der Liebe sein kann.

Von den Bergen in die Berge. Aufgewachsen an der Schweizer Grenze, Studienjahre in Hessen und Baden-Württemberg verbracht und nun seit Juni in Innsbruck. Das Herz schlägt dort, wo Berge sind, mein Zuhause ist mein Fahrrad. Feste Konstante: Kaffee.