#öhwahl2019 // Alles was du über die ÖH-Wahlen am MCI wissen musst

Share

Alle zwei Jahre wieder: Im Mai stehen die ÖH-Wahlen vor der Tür. Aber was sind eigentlich genau die ÖH-Wahlen und wie funktioniert das Ganze? In den nächsten Wochen stellen wir euch in mehreren Artikeln alle Informationen rund um die ÖH-Wahlen vor. Im heutigen Artikel geht es um die ÖH-Wahlen am MCI Management Center Innsbruck.

Was genau sind die ÖH-Wahlen und wann kann ich wählen gehen?

Im Mai 2019 werden alle Ebenen der ÖH von den Studierenden neu gewählt. Bei der ÖH-Wahl entscheiden die Studierenden auf demokratischem Wege, von wem sie in den nächsten zwei Jahren in der Österreichischen Hochschülerinnen und Hochschülerschaft vertreten werden. Die ÖH-Wahlen finden am MCI I im 3. Obergeschoss und im MCI IV in der Aula statt. Dort kannst du am Freitag, den 24. Mai, am Dienstag, den 28. Mai und am Mittwoch, den 29. Mai wählen.

Darf ich überhaupt wählen gehen?

Wenn du ein ordentlicher Studierender am MCI Management Center Innsbruck mit gültigem Studierendenausweis bist, darfst du wählen gehen! Auch alle Incomings und Outgoings dürfen wählen.

„Weil’s nicht wurst ist!“

Wen und was kann ich da genau wählen?

Gewählt werden die ÖH-Gremien aller Ebenen, dazu gehören die Bundesvertretung, die Hochschulvertretung und die Studienvertretung via Personenwahl. Welche Vertretung was genau macht, erklären wir euch hier genauer.

Studienvertretung

Die Studienvertretung vertritt dabei deine Interessen gegenüber deinem Studiengang und dem Departement. Diese werden durch die Personenwahl gewählt, das heißt es werden direkt Kandidatinnen und Kandidaten als Vertretung für eine bestimmte Studienvertretung gewählt. Dabei kannst du, je nach Anzahl der Studierenden, drei bis fünf Studienvertreterinnen und -vertreter wählen. Bis auf den Studiengang Business und Management, bei dem man fünf Personen wählen kann, kannst du für die anderen Studiengänge am MCI drei Vertreterinnen und Vertreter wählen.

Hier findest du eine genaue Auflistung der Personen, die du wählen kannst. Wenn du in mehreren Studiengängen eingeschrieben bist, darfst du auch mehrere Studienvertretungen wählen. In der ÖH MCI sind die Studiengänge eines Departements, also zum Beispiel BA und MA Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management, als eine Studierendenvertretung zusammengefasst. So soll eine bessere Vertretung gewährleistet werden!

Hochschulvertretung

Die Wahl zur Hochschulvertretung ist eine Listenwahl. Das bedeutet, dass du keine Einzelperson, sondern nur eine Liste wählen kannst. Diese vertritt deine Interessen gegenüber dem MCI. Die Hochschulvertretung ist das höchste Gremium der ÖH am MCI, bei dem Studierende ein Mitwirkungsrecht besitzen.

Bundesvertretung

Die Bundesvertretung gestaltet die Hochschulpolitik des MCI. Sie vertreten außerdem die Anliegen der Studierenden gegenüber der Regierung, den Ministerien, der Hochschulkonferenz, der Fachhochschulkonferenz, der Rektoren- und Rektorinnenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen, der Österreichischen Privatuniversitätenkonferenz und der Universitätskonferenz. Auch hier kannst du per Listenwahl eine der kandidierenden Fraktionen wählen. Diese entsenden dann das Studierenden-Parlament in die Bundesvertretung, je nach Stimmanteil, welches 55 Mandatarinnen und Mandatare umfasst. Der Stimmzettel für die Bundesvertretung ist österreichweit einheitlich.

Bei der ÖH-Wahl kannst du die Bundesvertretung, die Studienvertretung und die Hochschulvertretung wählen. Quelle: ÖH MCI

Und welche Fraktionen kann ich wählen?

Auf der Ebene der Bundesvertretung kannst du zwischen neun Fraktionen wählen. Dazu zählen die Aktionsgemeinschaft (AG), der Verband sozialistischer Student_innen in Österreich (VSStÖ), Grüne und Alternative Student_innen (GRAS), Unabhängige Fachschaftsliste Österreichs (FLÖ), Junge liberale Studierende (JUNOS), Kommunistischer Student_innenverband – Linke Liste (KSV-LiLi), Ring Freiheitlicher Studenten (RFS), No Ma’am und Kommunistischer StudentInnenverband (KSV-KJÖ).

Die Kandidatinnen und Kandidaten der wahlwerbenden Gruppen, kannst du dir hier anschauen.

Die Ergebnisse der letzten ÖH-Wahl am MCI 2017. Quelle: ÖH

Warum sollte ich wählen gehen?

Das ist eine gute und wichtige Frage! Mit deiner Stimme kannst du einiges erreichen und mitsprechen. Denn zusammen mit den Stimmen aller Studierenden kannst du nicht nur für bessere Studienbedingungen kämpfen, du hilfst außerdem deine Interessenvertretung vor der Regierung und dem Rektorat zu stärken. Leider gehen immer weniger Studierende wählen, die Wahlbeteiligung 2017 lag insgesamt nur bei 21,8 Prozent! Ein Grund mehr seine Stimme bei der Wahl abzugeben und mitzusprechen. Denn als Studierender sollte dich auf jeden Fall interessieren, wer dich an deiner Hochschule vertritt.

Deine Stimme zählt!

______________________________________________________________________________
Titelbild: „Vote“ von mohamed_hassan nach CC0 via Pixabay
Bild 1: „Weil’s nicht wurst ist“ von ÖH MCI (www.oeh-mci.at/wahl19/)
Bild 2: „Gremien“ von ÖH MCI (www.oeh-mci.at/wahl19)

Share