Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

1. Nachtschicht – Die Hauptbib macht durch

Share

Am 20. Jänner organisierte die ÖH Innsbruck in Zusammenarbeit mit der ULB Tirol die 1. Nachtschicht – Die lange Nacht des Schreibens und des Lernens, in der die Hauptbibliothek bis 07:00 durchgehend geöffnet war. Spätnachts haben auch wir zur Erkundung der Lernatmosphäre einen Fuß in den Bücherhimmel gesetzt.

12491869_661152527359853_7259190272682584414_o

Ab 18:00 konnten die Studierenden in verschiedenen Vorträgen Nützliches zu Themen wie Citavi, richtiges Recherchieren und Plagiaten erfahren. Die Red Bull Wings Lounge bot nicht nur einen nicht enden wollenden Vorrat an Red Bull, sondern auch eine Chill-Out-Area mit Sitzsäcken und einer PS4, natürlich zum Fifa zocken. Die perfekte Kombination um kurz abzuschalten und neue Kräfte für’s Lernen zu tanken. Als kleines Zuckerl versteckten Monika Schneider, die Zuständige für die Öffentlichkeitsarbeit der ULB, zusammen mit Evelyn Unterfrauner von der ÖH drei Karten für den Tiroler Hochschulball in den Spinden.

Die Lernatmosphäre in der Bibliothek darf als äußerst angenehm bezeichnet werden. Ob nun Tag oder Nacht, die Lernwilligen sind stets mit voller Konzentration dabei. Allerdings war zeitweise eine leichte Unruhe zu bemerken, da viele Studierende mit umherschweifenden Blicken Bekannte zwischen den Tischreihen gesucht haben. Ich persönlich war jedenfalls überrascht, da ich endlich gemerkt habe, dass ich nicht das einzige nachtaktive Lerntier hier in Innsbruck bin. Um 03:00 war aber auch für mich Schluss, nicht aufgrund überkommender Müdigkeit, sondern um den Bus zu erwischen, der leider nur stündlich fährt.

12485917_661152524026520_1300318110658530696_o

Wie viele wirklich durchgehalten haben zeigt der große Andrang beim Nachtschichtfrühstück, welches ab 07:00 in der Cafeteria der Uni-Pfarre angeboten wurde.

Mit dieser Veranstaltung haben die Studierenden ein Zeichen gesetzt, und zwar die Forderung einer 24/7 Bibliothek. Ob sie in Zukunft öfters lerndurchzechte Nächte in der Bib verbringen können, bleibt abzuwarten. Ich für meinen Teil wünsche es den nachtaktiven Büfflern.

 

Fotos: Bibliothek in St. Florian, Renate Dodell via Flickr unter CC 2.0, Evelyn Unterfrauner

Share