Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Nova Rock – Circle-Pit im Kreisverkehr statt Wall Of Death – das neue Bühnenkonzept

Share

In genau zwei Wochen beginnt das Nova Rock Festival und das neue Geländekonzept wird gleich auf die Probe gestellt. Der Timetable steht bereits und damit man auch wirklich keine Lieblingsband verpassen kann, haben sich die Veranstalter einfach mal dazu entschlossen die beiden Bühnen nebeneinander aufzustellen. So wurde der Weg von Bühne zu Bühne verkürzt und man muss in seinen persönlichen Zeitplan den langen Fußweg nicht mehr miteinplanen. Damit der Bühnenwechsel nicht durch eine „Wall Of Death“ (Was ist eine Wall of Death? HIER klicken) erschwert wird, wurde ein Kreisverkehr installiert.

Musikalischer Mix am ersten Tag – „Maria, believe me, I like it loud“

Mother’s Cake heißt der Gewinner des Band-Contests, der das Festival am 12.06.2015 eröffnen wird. Die Österreicher wurden erst vor wenigen Tagen bestätigt und werden mit Progressive-Rock-Tönen für einen fulminanten Start auf der Red Stage sorgen. Möchte man auf die Blue Stage wechseln führt der nur 200 Meter lange Weg durch einen Kreisverkehr. Diese Bühne wird durch die düstere, schwedische Metal-Band The Deathstars entjungfert. Hat man Bock auf Pop-Punk dann heißt es spätestens um 15:50 zurück zur Red Stage zu All Time Law und Yellowcard gleich im Anschluss. Weitere Acts am Freitag sind unter anderem die Guano Apes, Parkway Drive, Lamb Of God, Code Orange, Lagwagon, Rise Against und viele mehr. Die Headliner auf der Red Stage sind keine geringeren als die Beatsteaks. Für eine gehörige Portion Glamour sorgen die Headliner der Blue Stage, Mötley Crüe. Doch damit ist erst der Rock-Teil des ersten Tages abgeschlossen. Denn um 00:30 heißt es „Hyper Hyper“ und „Skibadee, skibadanger“ (was auch immer das heißen mag), denn mit Scooter als Late-Night-Act kann bis 01:30 weitergetanzt werden. Für alle, die nach diesem vollen Programm immer noch Energie haben und denen vom vielen Kreiseln im Circle Pit oder Kreisverkehr noch nicht schlecht geworden ist, kann das Feiern dann im Partyzelt weitergehen.

Mit „Die Zeitlos“ bestens informiert über die Neuheiten am Nova Rock

Am ersten Tag werden wir uns das neue Bühnenkonzept genauer ansehen, den Kreisverkehr für euch testen und über unsere Impressionen berichten. Zusätzlich werden wir andere Festivalbesucher zu ihren persönlichen Eindrücken befragen. Wenn ihr was dazu zu sagen habt, könnt ihr euch gerne bei uns melden und unser Team trifft sich mit euch am Nova Rock. Auf exzessives Feiern werden wir am Freitag verzichten, damit wir am Samstag wieder fit sind, um für euch die Genussregion und die Green Camping Area erkunden zu können. 

Share