Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Im Festivalfieber: Boom Festival 2014 – oder: Warum liegt hier eigentlich Stroh rum?

Share

Mehr als 3.000 Feierwütige tanzten am Samstag zu Laidback Luke, Vicetone, Zwette, Monkeybrain und vielen mehr beim Boom Festival in Bozen. Die Erwartungen waren hoch, und obwohl der Wettergott anfangs nicht mitspielen wollte, konnte das Festival überzeugen.

_MG_0440Was letztes Jahr noch eine kleine Veranstaltung in der Südtiroler Party- Szene war, wuchs heuer zu einer der größten heran. Ganz nach dem Motto „Harder, Better, Faster, Stronger“ wurde alles auf eine Karte gesetzt um ein Festival zu schaffen, das auch über die Landesgrenzen hinaus Anklang finden würde. In Hinblick auf die weltbekannten Acts, gepaart mit lokalen Plattenmischern, einer gewaltigen Bühne und einem noch gewaltigerem Soundsystem, kann man den zeitlichen und finanziellen Aufwand nur erahnen.

Die Zeichen standen allerdings nicht sehr gut, und viele befürchteten, dass der hohe Aufwand sich nicht lohnen würde: Regen drohte das Festival zu einem überaus feuchten Erlebnis verkommen zu lassen. Der heilige Petrus hat aber dann doch eingelenkt und den rettenden Sonnenschein nach Bozen geschickt. In letzter Minute half auch noch die Feuerwehr das angestaute Wasser abzupumpen und für die größten Schlammlöcher wurde Stroh ausgelegt (ja, deshalb liegt hier Stroh rum). Soweit so gut. Die Schlammschlacht konnte trotz sonnigem Wetters, der helfenden Feuerwehr und des vielen Strohs leider nicht abgewandt werden. Viele Festivals finden bei Regenschauer statt und die Vergangenheit hat bewiesen, dass sich Regen keineswegs negativ auf die Stimmung auswirkt. Im Gegenteil birgt schlechtes Wetter neue Reize und eine neue Festivalerfahrung.“ verriet uns bereits im Vorfeld Michael Casera, einer der Organisatoren des Festivals und die ausgelassene Stimmung der Partymeute konnte seine Aussage nur mehr als bestätigen.

Wir haben die Gelegenheit genutzt um ein paar Impressionen festzuhalten und uns mit einigen Gästen auszutauschen:

boom festival 2014 2„Warum bist du heute hier?“ – „Weil ich gezwungen bin von den DJs QUIZZOW.“

Boom Festival 2014 MonkeybrainWho let the monkeys out?

Boom Festival 2014 7Auch mit diesen Herrschaften hatten wir die Chance uns zu unterhalten: MONKEYBRAIN!

Boom Festival 2014 4„Was ist dein Plan für heute Abend?“ – „FEIERN. WOOOOH.“

Boom Festival 2014 QuizzowQuizzow auf ihrem bis jetzt größten Gig – Main Stage des Boom Festivals 2014!

Boom Festival 2014 3„Mit wem hättest du heute gern Sex?“ – „Ich bin noch Jungfrau. Ich warte bis zur Hochzeit.“

Boom Festival 2014 Trust usTRUST US bringt die Second Stage in Wallungen. (Anm. d. Red.: Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit)

Boom Festival 2014 5„Wie gefällt dir Boom bis jetzt?“ – „Es ist etwas matschig, aber es ist trotzdem der Wahnsinn!“

Fotos: Tobias Pircher

Hallo, ich bin der Felix und ich schreibe hin und wieder was.

Leave a comment

Add your comment here

Share