Shredlifes 2. Tourstopp in Wildhaus

Share

Wenn die Kinder im Alter von 11 Jahren aufwärts zusammen mit den etwas erfahreneren Jungs und Mädels auf Ski und Snowboard über die Roller und Kicker springen, als hätten sie es vor dem Laufen gelernt, dann heißt es wieder: Shredlife ist on tour!

Alt und Jung erfreuen sich an dem Event von Shredlife in Wildhaus.

Shredlife ist ein Verein aus erfahrenen Freeskier und Freeskierinnen sowie Snowboarder und Snowboarderinnen, der vergangenen Sommer gegründet wurde. Mit viel Herzblut haben es sich die Gründer zum Ziel gesetzt, Nachwuchs im Slopestyle-Bereich in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu fördern. Dabei wird das besondere Augenmerk auf einen generationenübergreifenden Austausch gelegt. Alt und Jung sollten eine aufregende Zeit mit viel Spaß erleben und können dabei auch in sportlicher Hinsicht extrem voneinander profitieren.

Mit großer Begeisterung und viel Herzbult organisiert Shredlife in dieser Wintersaison vier Tourstopps.

Vergangenen Samstag fand der zweite von vier Tourstopps in Wildhaus in der Schweiz statt. Besonders die Kleinen zeigten bei der dreistündigen Jam Session, was sie mit ihren jungen Jahren schon draufhaben. Später treffen alle bei erfrischenden Getränken und leckerem BBQ zusammen und genießen das herrliche Frühlingswetter im Schnee.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zeigen bei der Jam Session ihr Können..
.. und genießen bei traumhaften Wetter jeden Sprung.
Die Siegerinnen der Damen-Klasse strahlen am Podest um die Wette.
Die Jungs der Klasse U12 freuen sich über ihre Preise.

Nach diesem gelungenen Event freut sich Shredlife sowie die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf den nächsten Stopp in Feldberg am 9. März 2019.

Fotos: teamF8

Share
Share
Share