Kaunertal Opening 2018 – Endlich wieder Winter!

Share

Nächstes Wochenende beginnt offiziell der Winter – zumindest im Kaunertal. Vom 12.-14. Oktober 2018 lädt der Kaunertaler Gletscher bereits zum 33. Mal zu einem legendären Start in die neuen Saison ein. Erwarten dürfen wir nicht weniger, als  den Beginn der neuen Snowpark Ära mit dem Kaunertaler Nature Run, sondern auch wie gewohnt ein starkes Programm mit Testival, Contests und natürlich viel Feierei.  

Startschuss in die neue Snowpark Ära

Der Snowpark ist dieses Jahr in einer komplett neuen Location direkt an die Karlesjochbahn (Gondel) aufgebaut worden. Der Nature Run passt sich wie der Name bereits sagt, voll der Natur an und durchläuft mehrere themenspezifische Abschnitte. Mit seinen kreativen „sidehit-artigen“ Jumps und „Transitions“ über „Jib-“ + Rail-Lines im Skatestyle bis hin zur traditionellen Kickerlines, wird der Park wohl so einige Freestyle Herzen höher schlagen lassen. Durch den gesamten Park Run ziehen sich mehrere neue Lines und Features, so dass Rider jeden Levels auf ihre Kosten kommen. Auch die aus den letztem Jahren bekannte „Half Mile Jib Line“ ist in einer neueren Version 3.0. vorhanden und ist verlängert worden.

Nature Run

Side-Programm am Berg

Am Lifteinstieg kann beim Testival von Blue Tomato die neuste Ausrüstung gratis getestet werden. Direkt daneben finden auf dem Jib’n’Skate Playground das ganze Wochenende über lockere Shred-Sessions statt, die für jeden offen stehen. Das Snowboardmuseum, der Balance Board Park, und die Miniramp,  sowie verschiedene Workshops (LVS Workshop, Splitboard Workshop, Girls Coaching und Mental Coaching) sorgen dafür, dass es das ganze Wochenende ordentlich was zu tun gibt. Zu den Highlights der Veranstaltung gehören die Pro und  Amateur-Contests.

Tip: beim Gunfire presented by STANCE am Samstag um 15h gibt es für alle Teilnehmer ein Gratis Paar Stance Socken abzustauben.

Feierei im Tal:

Auch neben der Piste wird es nicht langweilig. Auf der After-Ride-Streetparty in Feichten auf der Hauptstraße wird ordentlich gefeiert, besonders wenn am Samstag Abend die besten Rail Rider zur Invitational Night Rail Jam powered by Sessions ins Tal geholt werden.

Anschließend wird das Feiern im Club Circle weitergehen – mit einem Ticket kommt man in drei Clubs, in denen insgesamt 15 KünstlerInnen auftreten – das wird für gute Stimmung bis in die Morgenstunden sorgen.

Was du wissen solltest:

Anreise: am besten für deinen Führerschein und deine Umwelt kommst du zum KTO mit dem Transfer von Go-shred. Vom Jimmy’s geht es mit Reisebussen bis direkt zum Kaunertaler Gletscher und zurück für nur 13.90 EUR + gratis Volcom Goodie bag (Abfahrt 08.00, Rückfahrt von der Street Party 16.00 oder 20.00h) Buchung hier: http://www.go-shredshop.com/freitags-kto-shuttle.html

Party: Wer den Club Cirlce Party Nacht auf keinen Fall verpassen möchte, sollte sich möglichst schon vorher die limitierten Tickets besorgen! Das offizielle Line-up und Infos zu den Tickets findet ihr hier: http://www.snowpark-kaunertal.tirol/en/kto-2018/club-circle/.

Übernachtung, Skipass, Party- Kombi-tickets gibt es unter: http://www.snowpark-kaunertal.tirol/en/kto-2018/service-pakete/ (bis zum 10. Oktober buchbar)

Aufgepass: mit ein bisschen Glück könnt ihr noch bis zum 08.10.2018 von der Zeitlos Tickets fürs KTO gewinnen: Einfach auf der Facebookseite Die Zeitlos unseren Beitrag zum Kaunertal kommentieren mit wem ihr gerne zum Kaunertaler Gletscher fahren würdet und Die Zeitlos – Das Studentenmagazin auf Facebook liken – viel Glück 🍀

Bilder: Kaunertaler Gletscher –  Cyril, Flomotion

Share