Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

White Water, Black Gold: Filmabend im Leokino

Share

Umwelt geht uns alle an. Die Grüne Wirtschaft Tirol zeigt uns deshalb am 5. Juni um 18.00 Uhr den englischen Film „White Water, Black Gold“, der den Abbau von Ölsanden in Kanada und dessen Auswirkungen auf die Natur behandelt.

Wo sich früher riesige Nadelwälder über die atemberaubende Natur erstreckten, finden sich heute nur noch Ödnis und trostloses Brachland. Der Boden ist großflächig verseucht mit hochgiftigen Kohlenwasserstoffen, die bei der Ölgewinnung aus Ölsanden freigesetzt werden. Trotzdem wollen die Konzerne die Fördermenge der gewinnträchtigen Ölsande weiter erhöhen und auch die Regierung sieht in erster Linie eine große wirtschaftliche Chance. Ein kalkuliertes Risiko oder eine stark unterschätzte Gefahr? Kanada im Zwiespalt zwischen Geld und Umwelt…

Im Anschluss an den Film wird Expertin Sikrit Reuchlin, Initiatorin der Bürgerinitiative gegen den Bau der Tauerngasleitung durch Österreich über ihre persönlichen Erfahrungen mit der fossilen Energie in Österreich sprechen: Ausgrenzung der Öffentlichkeit, Bedrohungen und Enteignungen. Auch hierzulande im 21. Jahrhundert gängige Praktiken, wenn Energiekonzerne gewinnbringende Geschäfte wittern. Anschließend gibt es eine Diskussion mit Frau Reuchlin über erneuerbare Energien und Energieautonomie.

Eintritt frei bei Voranmeldung unter: office-tirol@gruenewirtschaft.at

 

fdz

Leave a comment

Add your comment here

Share