Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.
  /  Kultur (Page 3)

EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 2021 vol. II: Amazonie & Playing Gravity

Martin Svejkovsky19. November 2021
EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 2021 vol. II: Amazonie & Playing Gravity

Bei der European Outdoor Film Tour (EOFT) werden jedes Jahr die besten Kurzfilme aus der Outdoor-Welt gezeigt – mit Rahmenprogramm, Gewinnspiel und Moderation. Dieses Jahr ist das 20. Jubiläum des Filmfestivals. Am Sonntag, den 14. November waren…

Warum St. Martin ein unterschätzter Feiertag ist

Alina Mueller12. November 2021
Warum St. Martin ein unterschätzter Feiertag ist

Laternenumzug, bunter Festschmuck, Leckereien und glückliche Gesichter. Diese Dinge und noch so viele mehr machen ein Fest im November aus, das vielerorts zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Ich bin in einer kleinen Stadt in Nordrhein-Westfalen großgeworden,…

DIAMETRALE Nachtvisionen vol. II: „MAD GRRRLS“ Vol.2 – Zwischen Filmrollen und Rollenbildern

Claudia Ploner18. Oktober 2021
DIAMETRALE Nachtvisionen vol. II: „MAD GRRRLS“ Vol.2 – Zwischen Filmrollen und Rollenbildern

Die 3. Diametrale Nachtvisionen standen ganz unter dem Motto „MAD GRRRLS“ Vol. 2 und fanden von 13.-16. Oktober jeweils als Spätvorstellungen um 22.30 Uhr im Leokino in Innsbruck statt. Ich habe mir die beiden Filme…

Nachts

Marcia Hapig5. Dezember 2021
Nachts

Nachts umfängt sachtes Schweigen die Welt verhüllt friedlich und stumm, bis kein Lichtschein mehr fällt, hält dich sanft und wiegt zärtlich in beruhigenden Schlaf, von dunklen Wolken umgeben lässt du los und gibst nach. Die Dunkelheit schützt, sie beruhigt und befreit, schenkt dir Träume, Vertrauen nimmt dir Kälte und Leid. Jede Nacht birgt ein Wunder, phantasievoll und schön – spür´ den funkelnden Zauber und lass´ Liebe geschehen. Nimm´ sie an,…

DIAMETRALE vol.l: Skurril, komisch und mitreißend

Alina Mueller22. Juli 2021
DIAMETRALE vol.l: Skurril, komisch und mitreißend

Wenn du nach dieser langen Zeit endlich wieder die Stufen eines Kinosaales hinunterschreitest, dich in einen bequemen Sessel sinken lässt und darauf wartest, dass das Raunen und Tuscheln verstummt und das Licht gedimmt wird, kann…

Go hard or stay home (?)

Isabella Walder21. Juli 2021
Go hard or stay home (?)

Wenn der Unicampus zum Festivalgelände wird.   März 2020: In den Nachrichten wird zusammenfassend für die breite Bevölkerung wiederholt, was Viren sind und wie sie eigentlich funktionieren. Im Mai 2021 hat sich das Fachsimpeln über…

DIAMETRALE vol.l: Celebrate Sex!

Claudia Ploner20. Juli 2021
DIAMETRALE vol.l: Celebrate Sex!

Ich mag Sex. Ich rede gerne über Sex, ich denke viel nach über Sex, Sex interessiert mich. Und das nun so sagen zu können, beziehungsweise mich sagen zu trauen ist bei weitem nicht selbstverständlich für…

Innsbruck in bunt und analog – Ein Interview mit Christoph Schwarz

Sarah Schurian6. Juli 2021
Innsbruck in bunt und analog – Ein Interview mit Christoph Schwarz

Christoph Schwarz, aus Meersburg am Bodensee in Deutschland, studiert momentan Architektur in Innsbruck im vierten Mastersemester. Seit ein paar Jahren fotografiert Christoph analog. Sein Hauptmodel sind Gebäudefassaden in Innsbruck. Seine Fotografie stellt die Stadt Innsbruck…

Rezension: Kukolka

Sarah Schurian30. Juni 2021
Rezension: Kukolka

Lana Lux begleitet in ihrem Debütroman das Mädchen Samira auf ihrer Reise vom Kinderheim in der Ukraine bis hin zur Zwangsprostitution in Deutschland. Aus der Sicht Samiras beschreibt Lana die Erlebnisse auf sehr einfache, kindliche…

Espresso: il dolce far niente

Tobias Goller16. Juni 2021
Espresso: il dolce far niente

In den 1960er-Jahren fiel einem italienischen Geschäftsmann auf, dass der Motor seines Ferrari im Stadtverkehr immer wieder überhitzte. Daraufhin schrieb er verärgert einen Brief an das Unternehmen Ferrari. Il commendatore (Enzo Ferrari) höchstpersönlich antwortete und…

Hommage an die Kaffeehäuser. Eine Beobachtung

Isabella Walder27. Mai 2021
Hommage an die Kaffeehäuser. Eine Beobachtung

Es wird langsam aber sicher Zeit. Espresso, Latte Macchiato, Wiener Mélange oder Eiskaffee – es ruft nach Italien, Frankreich und Brasilien. „Gehen wir wieder mal einen Kaffee trinken?“ ist eben der Vorschlag des Treffens an…

Rezension: nackte gedichte

Marie Damisch21. Mai 2021
Rezension: nackte gedichte

Von Regen, Muscheln und Königinnen erzählt der zweite Gedichtband von Rebecca Heinrich. In ihm erzählt sie von Liebe, Trauer und Neuanfängen. Eine visuell und poetisch berührende Reise durch ein wunderbar illustriertes Buch. Der Gedichtband nackte…

Rezension: Susan Abulhawa. Against the Loveless World

Helena Hantelmann13. Mai 2021
Rezension: Susan Abulhawa. Against the Loveless World

„The Cube“: Ein trister, kalter Raum, der nicht mehr zu sein scheint als das. Die anfangs diffuse Beschreibung dieses Raums und die mit ihm verbundenen Umstände vermitteln einen thrillerhaften, außerweltlichen Eindruck. Hinsichtlich der Schilderungen von…