Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.
  /  Gesellschaft (Page 2)

Die Hindenburg – das Ende einer Ära

Bettina Plangg6. Mai 2022
Die Hindenburg – das Ende einer Ära

6. Mai 1937 – circa 34 Sekunden beenden die zivile Luftschifffahrt als der Zeppelin LZ-129 in Brand gerät. Noch heute sind die Umstände unklar. Ein geplanter Anschlag oder doch ein Unglück, das auf physikalische Umstände…

Was, wenn Ungleiches doch gleich ist?

Sofie Amann4. Mai 2022
Was, wenn Ungleiches doch gleich ist?

„Five, four, three, two, one. Happy New Year!”. Ein Meer an Ballons steigt zwischen farbenfrohen Glasfassaden von Wolkenkratzern in die Luft. Es ist der erste Januar 2020 und wie in ganz China wird auch in…

Unglaublich, aber wahr und ziemlich genial – Buchrezension „Fast genial“

Giulia Neumeyer28. April 2022
Unglaublich, aber wahr und ziemlich genial – Buchrezension „Fast genial“

In Fast genial erzählt Benedict Wells die wahre Geschichte des mittellosen Teenagers Francis aus einem Trailerpark, dessen Leben sich um 180 Grad dreht, als er erfährt, dass sein ihm unbekannter Vater ein Genie sei. Gemeinsam…

Abteilmenschen

Priska Wörl9. Mai 2022
Abteilmenschen

Es ist der 28. Dezember. Der erste Tag nach den Feiertagen. Ich mache mich auf den Rückweg nach Hause, nehme den ersten Zug um 7:40 Uhr. Ich bin müde, habe zu wenig geschlafen und freue mich auf die Zugfahrt. Ich gehe den Bahnsteig entlang, vorbei an den Wagen der ersten Klasse. Weiter hinten blicke ich durch die Fenster ins Innere des Wagons, um ausmachen zu können, welcher Wagen der mit…

Mülltauchen gegen die Wegwerfgesellschaft

Aufgrund des aktuellen Angriffskrieges gegen die Ukraine sehen Expert*innen die Kornkammer Europas in Gefahr. Deshalb werden die Preise für Lebensmittel wohl in der nächsten Zeit ansteigen. Umso absurder wirkt es deshalb, dass entlang der Wertschöpfungskette…

Diametrale – Sexy Friday und Porno als Subversion

Diametrale – Sexy Friday und Porno als Subversion

Abstrakt, komisch und schön. Lustig, einfühlsam und locker. Eindrucksvoll, künstlerisch und frei. Diese Adjektive kamen mir in den Sinn als ich an einem verregneten Freitagabend im Leokino saß, um mir gemeinsam mit hundert wildfremden Leuten…

Ungeniert und unzensiert!

Priska Wörl4. April 2022
Ungeniert und unzensiert!

Ohne Scham und Tabus über die eigene Sexualität, Masturbation und Lust sprechen. Die Anatomie der eigenen Geschlechtsorgane richtig beschreiben und sich mit anderen darüber austauschen. In unserer Gesellschaft sind diese Themen mit viel Scham verbunden,…

Mars

Claudia Ploner3. April 2022
Mars

im Frühling nach dem Winter,zum Frühstückbist du noch daund plötzlich sind die sieben Planeten in einer Reiheund ich brülle vor Lacheninmitten allerheftigster Alltäglichkeit.doch,hab schon Angst-manchmal weniger als sonst.immer noch genug aberum kein Gedicht darüber zu…

Die Ernte des Spaghetti-Baums

Magdalena Altmiks1. April 2022
Die Ernte des Spaghetti-Baums

Spaghetti, die an Bäumen wachsen, und fliegende Pinguine. Was den meisten direkt ein Stirnrunzeln ins Gesicht zaubert, offenbart sich spätestens bei den Worten „April, April“ als Scherz, dem der ein oder andere doch aufgelaufen ist.…

Fear and Loathing in Palermo

David Peric29. März 2022
Fear and Loathing in Palermo

In Palermo I met a Spanish guy with crazy wide eyes, who told me that, for him, travelling didn´t mean the same thing as vacation. He said that travelling was an experience one chooses to…

Traum-Zeit-Schleife

Adrian Keller27. März 2022
Traum-Zeit-Schleife

Ich finde mich in meiner Wohnung wieder – verwickeltin das Familiäre von Fremden – ich lächel.Einerseits weil es sein muss, es gerade zweckdienlich ist.Doch es fühlt sich nicht mal falsch oder gespielt an,denn die Situation…

Von Sad-Girls und Muscle Worship – ein Abend beim Porn.Film.Fest Innsbruck

Martin Svejkovsky26. März 2022
Von Sad-Girls und Muscle Worship – ein Abend beim Porn.Film.Fest Innsbruck

Im Rahmen des ersten Porn.Film.Fest in Innsbruck, über das meine Kolleginnen hier und hier schon ausführlich berichteten, besuchte auch ich am vierten Veranstaltungstag die beiden Filme „Die traurigen Mädchen aus den Bergen“ und „I am the…

Über Erwartungen, Sex und das Potential von „feminist porn“

Claudia Ploner25. März 2022
Über Erwartungen, Sex und das Potential von „feminist porn“

TW: Sexismus, explizite Beschreibungen Als ich 12 Jahre alt war, verbot man uns in der Schule Shirts ohne Ärmel oder mit Ausschnitt zu tragen. Die Begründung: Die männlichen Lehrpersonen könnten sich ansonsten nicht auf den…